GERMANMOTORKULT

Oldtimer Treffen & Szene in Koblenz am Schloss. Am 8. April 2017 ist es wieder soweit, der Kultursalon Koblenz hat als Podium der regionalen Oldtimer-Szene den roten Teppich für die historische Automobilkultur ausgerollt. Einfach mitmachen!

Int. Oldtimer-Rallye 16. Scuderia Colonia Classic "Graf Berghe von Trips"

Archivbild

 

Mensch und Maschine - Macher der Oldtimer-Szene Koblenz

Die Oldtimershow am Kurfürstlichen Schloß startet ab 15 Uhr. Das Tischgesprächt der „Classik-Werkstatt“ folgt um 17.30 Uhr im Schloß. Um 14.30 Uhr fahren die ersten Oldtimer ein. Der rechte und ausgezeichneteSeiteneingang des Schlosses ist für Sie bis 17.30 Uhr geöffnet. Über moderne Versenk-Poller kann jedes Automobil später jeder Zeit aus dem Schloss heraus gefahren werden. Ein Stadtplanauszug ist dem Mail beigefügt. Dieses Oldtimertreffen ist eine spannende Zeitreise für jeden Besucher. Ein besonderes Treffen für Stammtische, Clubs, IGs, e.Vs, interessiertes Publikum
und ebenso für viele informative Benzingespräche, wie es im Fachjargon heißt.

Eintritt frei! Mehr Infomationen auf www.kultursalonkoblenz.de 

Alle Oldie-Besitzer der Region sind herzlich zum Mitmachen eingeladen!

Ob Autos oder Motorräder - alle sind sie willkommen. Nur so kommt Abwechslung ins Spiel. Ab 17.30 Uhr bestreiten die Rallye-Macher der Region das „Classic-Werkstattgespräch“. Das Cafè im Schloß sorgt für Ihr leibliches Wohl. Restaurants gegenüber dem Schloß bieten alles, was das Herz begehrt. Und für Selbstversorger steht die Lange Tafel seitlich der Schloß-Wiese bereit.

Archivbild

Wer macht was – die Welt der regionalen Oldtimer-Rallyes

Ins Kurfürstlichen Schloß hat Moderatorin Petra Lötschert diesmal zum Classic-Werkstatt-Gespräch geladen:
Franz Obst, Rechtsanwalt aus Koblenz, seit 2016 Schirmherr der „Gentlemen-Driver Rallye, Rheinland“ - bekannt durch den Einsatz bei Mario Barth/RTL. Er bringt mit: Freiherr Heribert zu Reckenthal, den Veranstalter dieses Sportwagen-Charity-Events aus Meuspath am Nürburgring. Alexander Stenzel, Architekt und Vorsitzender der Old- und Youngtimer IG Neuwied. Volker Thull, Fachman für Oldtimerwertgutachten und Rallye-Vollkasko-Versicherungen aus Mainz. Die Gebrüder Gotthardt haben sich die Oldtimerliebe aufgeteilt. Frank Gotthardt sammelt
historische Automobile, sein Bruder Christoph peppt sie in seiner Werkstatt auf bzw. macht diese salonfähig. Auf der Techno Classica trifft Veranstalterin Petra Lötschert
Michael Peschel, er ist der Chef von GermanMotorKult und informiert über die neuesten Trends. Auch über Juggern wird informiert, eine Sportart die jugendliche Raser von der
Straße zu positiven Aktionen mit Teamgeist abholen kann.

Themen darüber hinaus sind am 8. April im Schloß: Die Feinstaubdiskussion aus Stuttgart, wem nutzt sie, was machen solche Gesetzesvorhaben mit Oldtimern –
wie sieht eine gute Rallye aus, will ich Oldtimer sammeln oder lieber aktiv nutzen ...? Lösen E- Autos in Zukunft Verbrennungsmotoren ab? Vieles wird diskutiert.

Über den Verfasser Zeige alle Beiträge Webseite des Verfassers

Michael Peschel

Michael ist der Betreiber von GermanMotorKult. Gleichzeitig auch Verfasser der meisten Artikel im Blog Magazin. Zudem ist er Social Media Spezialist, Editor und Inhaber der KFZ-Marketing Agentur MotorMarketing.

Was sagst Du dazu?

Your email address will not be published. Required fields are marked *