GERMANMOTORKULT
RKA2015 Titel

GEORG BERLANDY nach dem SIEG der RALLYE-KÖLN-AHRWEILER 2015: „Ich kann es noch gar nicht richtig glauben, aber es war eine Punktladung mit dem Ascona. Das Fahrzeug ist definitiv noch besser als meines. Dann das typische Wetter und die Fans, ich habe mich heute Nachmittag einfach in einen Rausch gefahren.“

Rallye-Koeln-Ahrweiler 2015 -7

1:22:49,7 Stunden benötigte der Rekordsieger für die 13 Wertungsprüfungen. Erstmals dominierte er an der Ahr mit Ulrike Schmitt (Gutenberg) in ihrer ersten gemeinsamen Rallye-Saison. Georg Berlandy bleibt der König der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler. Erstmals teilte sich der 45-Jährige bei der 38. Auflage des Herbst-Klassikers das Cockpit mit Ulrike Schmitt (Gutenberg). Nach zuletzt fünf Erfolgen im eigenen Opel Ascona A kam dieses Mal ein geliehener Opel Ascona B 400 zum Einsatz. Der Stromberger benötigte 1:22.49,7 Stunden für die 14 Wertungsprüfungen im Gebiet zwischen Ahrtal und Hocheifel, auf denen er - bis auf eine Ausnahme - grundsätzlich auch die Bestzeit markierte.

Mayschoss, 15.11.2015: 44. Rallye Köln-Ahrweiler 2015

Ricki Schmitt und Georg Berlandy gewinnen die 44. Rallye Köln-Ahrweiler 2015

BERLANDY gewinnt Rallye-Köln-Ahrweiler 2015#THEWAYTOGO #RKA2015Georg Berlandy und Ricki Schmitt gewinnen im Opel Ascona 400 die Rallye-Köln-Ahrweiler mit 2,22min vor dem Vorjahressieger Anton Werner auf Audi Quattro. Herzlichen Glückwunsch an das Team von Berlandy Motorsport!!Quelle: MotorMarketing / Michael Peschel www.MotorMarketing.de

Posted by Germanmotorkult on Samstag, 14. November 2015

Rallye-Köln-Ahrweiler 2015

Der Vorjahressieger Anton Werner (Landshut) im Audi Quattro mit Beifahrerin Gabi Fischer (Heilinghausen) unterwegs, musste sich mit nur 2:22,3 Minuten Rückstand im Ziel geschlagen geben. „Herzlichen Glückwunsch an Georg Berlandy, wir hatten heute gegen ihn und den Ascona keine Chance. Ich glaube, wir müssen im nächsten Jahr aufrüsten.“, so die Ansage von Anton Werner im Ziel.

Mayschoss, 14.11.2015: 44. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2015

Mayschoss, 14.11.2015: 44. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2015

Mayschoss, 14.11.2015: 44. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2015

Mayschoss, 14.11.2015: 44. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2015

 

Mayschoss, 14.11.2015: 44. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2015

Mayschoss, 14.11.2015: 44. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2015

Einmal mehr in den Top-3 der Rallye zu finden war das Porsche 911 RS Team Michael Küke und Co-Joachim Carl, die nur 22,2 Sekunden mehr als Werner auf der Bordkarte zu verzeichnen hatten.

Rallye-Koeln-Ahrweiler 2015 -16

Mayschoss, 13.11.2015: 44. Rallye Köln-Ahrweiler 2015

Mayschoss, 13.11.2015: 44. Rallye Köln-Ahrweiler 2015

Eines der schönsten Autos des Feldes, der Ford Escort RS 1800, folgte auf Rang vier mit Geheimtipp Thomas Kleinwächter (Moers) am Steuer und Co Rüdiger Baehr, der erstmals das Gebetbuch las. „Man muss auch akzeptieren, wenn andere schneller sind. Ich habe schon richtig Gas gegeben. Mehr war für uns mit der Leistung des Escorts einfach nicht drin und wir sind ohne Kratzer ins Ziel gekommen!“.

Mayschoss, 14.11.2015: 44. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2015

Mayschoss, 14.11.2015: 44. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2015

Rallye-Köln-Ahrweiler 2015

Was wäre die Köln-Ahrweiler ohne unsere belgischen Freunde? Rainer Hermann (St-Vith)/Gabriel Hüweler (Amel) kamen nach Problemen am Freitagabend und durchwachsenem Samstagmorgen zum Schluss richtig in Fahrt und kamen noch auf einem fünften Platz ins Ziel.

Mayschoss, 14.11.2015: 44. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2015

Mayschoss, 14.11.2015: 44. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2015

So richtig Spaß macht so ne Kurve doch erst, wenn man sie quer nimmt, oder? Mehr: http://germanmotorkult.de/adac-rallye-koeln-ahrweiler-georg-berlandy-feiert-10-triumph/

Posted by Michael Peschel on Dienstag, 17. November 2015

Endergebnis ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2015:

1. Berlandy/Schmitt, Opel Ascona 400, 1:22.49,7 Stunden
2. Werner/Fischer, Audi Quattro, + 2.22,3 Minuten
3. Küke/Carl, Porsche 911 RS, + 2.44,5 Min.
4. Kleinwächter/Baehr, Ford Escort RS1800, + 3.33,9 Min.
5. Hermann/Hüweler, Opel Ascona 400, + 4.01,0 Min.
6. Munhowen/Pier, BMW 323i, + 4.23,1 Min.
7. De Jong/Tischner, BMW M3, + 6.07,9 Min.
8. Jerlitschka/Moch, Ford Sierra Cosworth, + 8.01,8 Min.
9. Meijer/Schut, Opel Ascona A, + 8.08,5 Min.
10. O.Rost/J.Rost, VW Polo, + 8.22,0 Min.

Rallye-Köln-Ahrweiler 2015 - 08

Bilder zur Rallye-Köln-Ahrweiler 2015 aus der Perspektive von MotorMarketing

Bilder zur Rallye-Köln Ahrweiler - aufgenommen von PhotoAHRt.de

Über den Verfasser Zeige alle Beiträge Webseite des Verfassers

Michael Peschel

Michael ist der Inhaber von GermanMotorKult. Gleichzeitig auch Verfasser der meisten Artikel im Blog Magazin. Zudem Social Media Spezialist, Editor und Inhaber der Agentur MP Medien sowie MotorMarketing.

Was sagst Du dazu?

Your email address will not be published. Required fields are marked *