GERMANMOTORKULT
150807_AVDOGP_1263

Ein prall gefülltes Wochenende mit einem Dutzend historischer Rennklassen bietet der AvD-Oldtimer-Grand-Prix vom 12. bis 14. August 2016. Die populärste Klassiker-Rennveranstaltung in Kontinentaleuropa präsentiert erneut eine atemberaubende Schau mit Boliden aus nahezu allen Epochen und Disziplinen.

150807_AVDOGP_1520

Von den Vorkriegsfahrzeugen über die historische Formel 1 und den Sportwagen der 60er und 70er Jahre bis hin zu Tourenwagen und GTs reicht die Palette von Fahrzeugen aus sieben Jahrzehnten. Ausstellungen, Präsentationen, Clubtreffen und viele weitere Angebote im Fahrerlager und rund um die Strecke machen den Besuch für Motorsport-Liebhaber und Klassik-Experten gleichermaßen lohnenswert. Tickets für die 44. Auflage des AvD-Oldtimer-Grand-Prix sind ab sofort unter www.eventim.de im Vorverkauf online erhältlich. Telefonisch ist die Bestellung über die Ticket-Hotline 01805 311210 (0,14 € / Min. aus den deutschen Festnetzen, max. 0,42 € / Min. aus den Mobilfunknetzen) möglich. Bei einer Bestellung bis 30. Juni 2016 werden 20 Prozent Rabatt gewährt. Alles Wichtige rund um die Veranstaltung gibt unter www.avd-oldtimer-grand-prix.de.

150808_AVDOGP_0553

Den Status des AvD-Oldtimer-Grand-Prix unterstreicht, dass erneut alle drei historischen Rundstreckenserien des Motorsport-Weltverbandes FIA in der Eifel zu Gast sein werden. Die FIA Masters Historic Formula One Championship für die Grand-Prix-Boliden der Cosworth-Ära und die FIA Masters Historic Sports Car Championship für Sportwagen und Prototypen bis 1974 gehören zu den Höhepunkten des Wochenendes. Die FIA Lurani Trophy für Formel-Junior-Fahr-zeuge erzählt Geschichten aus den Kindertagen des Nachwuchssports, die im Rennen der Formel-3-Fahrzeuge von 1964 bis 1984 weitererzählt werden. Das beliebte und stimmungsvolle Abendrennen der zweisitzigen Rennsportwagen und GTs bis 1960 / 61 gehört ebenso wieder zum Programm, wie das Revival Deutsche Rennsport-Meisterschaft. Den ersten Jahren des Motorsports widmet sich die Vintage Sports Car Trophy für Vorkriegsrennwagen. Gemeinsam mit dem Allgemeinen Schnauferl-Club (ASC) wird es auch 2016 ein umfangreiches Programm für die ältesten Fahrzeuge des Wochenendes geben, die im historischen Fahrerlager des Nürburgrings in der perfekten Originalkulisse untergebracht sind. Auch die frühen Grand-Prix-Jahre werden mit den Historic Grand Prix Cars bis 1960 thematisiert. Abgerundet wird das Programm durch Rennen für Tourenwagen und GTs. Darunter sind erneut die Jaguar Heritage Challenge und die Gleichmäßigkeitsprüfungen des DTM- / STW-Revivals sowie die Gentlemen Drivers der Masters-GT-Serie.

150808_AVDOGP_0547

Neuer Oldtimer Grand Prix Partner Ravenol feiert Jubiläum

Neu im Kreis der Partner des AvD-Oldtimer-Grand-Prix ist Ravenol. Die Marke der Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH steht für hochwertige Schmierstoffe, Autopflegeprodukte und Reinigungsmittel. Das Unternehmen aus dem westfälischen Werther produziert und vertreibt seine Produkte seit 1946 und ist heute mit seinen Hochleistungsprodukten „Made in Germany“ in mehr als 80 Ländern weltweit vertreten. Im Motorsport ist Ravenol bereits langjährig in allen Kategorien als Partner und Schmierstofflieferant von Herstellern, Rennserien und Rennteams vertreten – die Partnerschaft mit dem populären historischen Renn-Event kommt genau zum richtigen Zeitpunkt hinzu: „Wir freuen uns, Partner des AvD-Oldtimer-Grand-Prix zu sein“, erklärt Martin Huning, Motorsport Direktor der Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH. „Wir feiern 2016 unser 70-jähriges Firmenjubiläum, und die historischen Fahrzeuge dieses traditionsreichen Festivals spiegeln auch unsere eigene Historie und die Entwicklung unserer Produkte wider.“ Die Partnerschaft zwischen Ravenol und AvD-Oldtimer-Grand-Prix ist dabei langfristig angelegt und wird auch in den kommenden Jahren fortgesetzt.

Text: AvD - Automobildclub von Deutschland Bilder: PhotoAHRt.de

150808_AVDOGP_0301

Über den Verfasser Zeige alle Beiträge Webseite des Verfassers

Michael Peschel

Michael ist der Inhaber von GermanMotorKult. Gleichzeitig auch Verfasser der meisten Artikel im Blog Magazin. Zudem Social Media Spezialist, Editor und Inhaber der Agentur MP Medien sowie MotorMarketing.

Was sagst Du dazu?

Your email address will not be published. Required fields are marked *