GERMANMOTORKULT
6. Brohltal-Classic
6. Brohltal-Classic

Mit dem Audi 80 Avant 2.8 quattro auf der Piste der Brohltal Classic 2015.

Die sportliche Oldtimerrallye Brohltal Classic ist eines meiner Highlights auf der Piste - Jahr für Jahr! Beim Oldtimer Sport in der Eifel heißt es in den Wertungsprüfungen Sollzeiten und Gleichmäßigkeitsfahrten auf den Sekundenbruchteil genau absolvieren – und sonst nichts! Ein Tag, ein Auto, ein Fahrer und ein Gehirn auf dem Beifahrersitz mit Uhren und Bordbuch voll beschäftigt. Vollkommenheit!

Presse-Nennung für Team MotorMarketing

Bereits zum 3ten Mal hatte ich zur Brohltal Classic, der Oldtimerrallye des AMC Brohltal e.V., genannt. Eigentlich war für mich die Nennung mehr Formsache, denn mit meiner Agentur MotorMarketing mache ich nun bereits im zweiten Jahr die Pressearbeit und die Facebook Fanseite zur Brohltal Classic Rallye. Und in diesem Jahr war die Veranstaltung bis zum nahezu letzten Platz ausgebucht. Langer Rede, kurzer Sinn – Der Quattro war wieder mit am Start.
Brohltal Classic Oldtimerrallye 2015   - 28

Das Gehirn sitzt rechts

Brohltal Classic Oldtimerrallye 2015   - 21

Vor der Rallye heißt es Bordbuch checken.

Nicht ganz gewöhnlich war in diesem Jahr die Besetzung auf dem Beifahrersitz. Ganz kurzfristig musste hier mein Freund Frank einspringen, da meine rallyeerprobte Partnerin krankheitsbedingt ausgefallen war. Frank hatte bisher noch nie an einer Rallye teilgenommen und hatte somit auch keine Ahnung, was ein Co-Pilot mit den Computern, Rechnern und dem Bordbuch macht. Das bedeutete am Vorabend eine regelrechte Rallye-Druckbetankung. Zwei Stunden lang den Umgang mit Rallyehandbüchern, Bordbüchern, Rechner, Schnitttabellen und Co lernen. So fand sich der Gute am nächsten Morgen neben mir am Start der Brohltal Classic 2015.

Mit der noch freien dritten Hand

Brohltal Classic Oldtimerrallye 2015   - 69

Kurze, aber sehr willkommene Wartepausen vor den Wertungsprüfungen der Brohltal Classic.

5, 4, 3, 2, 1, ab. Pünktlich auf die Sekunde ging es dann für uns um 10:22 Uhr auf die Strecke. Nach wenigen Minuten wusste ich, dass ich Frank getrost die Streckenführung überlassen konnte. Das Nullen am Scheitelpunkt, das Anzählen der Abzweigungen und die Vorbereitungen auf die Wertungsprüfungen. Passt! Auch in den WP´s kam Frank erstaunlich gut zurecht. Kilometrierung nullen, Stoppuhr starten, Schnitt lesen und mit der noch freien dritten Hand umblättern. Ich hatte somit vollkommen Zeit mich auf das Wesentliche zu konzentrieren: Fahren und eine der wohl schönsten Strecken der letzten Jahre genießen!

Eine Burgenreise von Schiefer bis Lavagestein

Ernsthaft – So viele Burgen wie bei der Brohltal Classic habe ich noch bei keiner Oldtimerrallye gesehen. Ob Genovaburg in Mayen, Burg Pyrmont, Burg Eltz oder Burg Olbrück bis hin zum alten Kloster am Laacher See, um nur ein paar zu nennen, führte der AMC Brohltal e.V. seine Teilnehmer auf eine Reise durch Burgen und Lavagestein.
Brohltal Classic Oldtimerrallye 2015   - 33
Die Streckenführung dieser Oldtimerrallye war dieses Jahr wirklich genial. Das Roadbook führte die Teilnehmer in Young- und Oldtimer über schmale, abgelegene Sträßchen der Eifel bis hinab an die Mosel. Wenig später ging es gleich wieder hinauf in die Eifel. Es war extrem kurzweilig, denn ein stetiges Auf-und-ab bestimmte das Treiben. Rund um das Brohltal blieben auf der Strecke über Mayen, Hatzenport, Treis-Karden bis hinüber nach Bad Breisig und das Brohltal selbst die kleinsten Straßen kaum unentdeckt. Steile Schieferlagen an der Mosel wechselten sich mit Birkenalleen am Rhein ab. Nur zu gerne haben wir auf den kurvigen Straßen der Zwischenetappen dem Quattro freien Lauf gelassen, um an anderer Stelle wieder inne zu halten.
Brohltal Classic Oldtimerrallye 2015   - 25

 

6. Brohltal-Classic

Immer diese Zivilisten in den WP´s ...

 

Sollzeit und Gleichmäßigkeitsprüfungen

Am Abend und acht Wertungsprüfungen später führte uns das Bordbuch zurück zum historischen Bahnhof der Brohltal Eisenbahn in Kempenich-Engeln. Bordkarte abgeben und auf die Ergebnisse warten, hieß es dann. Und die folgten im 10 Minuten-Takt. WP für WP wurde ausgehängt und die Teilnehmer drängten sich um den Aushang. Am Ende hatten wir es doch wirklich auf den 9ten Platz in der Gesamtwertung geschafft. Nicht ganz ohne stolz, denn die Brohltal Classic war leistungsmäßig gut besucht, wurde sie unter anderem als Wertungslauf der ADAC Südwestpokal Meisterschaft gewertet.
Brohltal Classic Oldtimerrallye 2015   - 80
Beim darauf folgenden leckeren Buffet konnten wir dann den Tag in der Runde Aller noch einmal Revue passieren lassen und das ein oder andere Kaltgetränk genießen. Bereits in der Mittagspause hatte der AMC Brohltal für eine sehr willkommene Rast am Ufer der Mosel gesorgt. Wie bereits im Vorjahr wurde hier das Hotel Restaurant Pfeiffer außerhalb von Brodenbach gut gewählt.
Brohltal Classic Oldtimerrallye 2015   - 61

Auf Wiedersehen bei der Brohltal Classic 2016

Brohltal Classic Oldtimerrallye 2015   - 106

In den Top 10 der Gesamtwertung reichte es für uns mit dem 4ten Platz in unserer Klasse sogar noch in die Pokalränge.

Zum Abschluss bleibt es mir nur noch einmal beim AMC Brohltal danke für die gelungene und top organisierte Veranstaltung zu sagen. Ich hoffe auch nächstes Jahr wieder am Start der Brohltal Classic 2016 sein zu können. Danke aber auch an Frank für den spontanen und wirklich hervorragenden Einsatz auf dem Beifahrersitz! Bis zum nächsten Mal!

Ihr möchtet noch mehr Bilder zu Brohltal Classic 2015 sehen? Rund 200 Stück gibt es dieses Mal in der eigenen Galerie auf GermanMotorKult mit einem Klick.

Brohltal Classic Oldtimerrallye 2015   - 111

Gesamtsieger der Brohltal Classic 2015 - Joachim und Antje Diesler mit Fahrtleiter Horst Friedrichs (links) und dem 1. Vorsitzenden des AMC Brohltal e.V. Christian Vormann (rechts)

 

Street-Fotografie by PhotoAHRt.de

Bilder von der Strecke findet Ihr nicht nur hier in der PhotoAHRt-Galerie auf GermanMotorKult, sondern auch auf der Homepage der Street-Fotografen! Das Team von PhotoAHRt finanziert sich ihr Hobby durch den Verkauf von Bildern. Unterstützt die Jungs dabei und ladet Euch die Bilder dort zum kleinen Preis runter.

Über den Verfasser Zeige alle Beiträge Webseite des Verfassers

Michael Peschel

Michael ist der Inhaber von GermanMotorKult. Gleichzeitig auch Verfasser der meisten Artikel im Blog Magazin. Zudem Social Media Spezialist, Editor und Inhaber der Agentur MP Medien sowie MotorMarketing.

1 KommentarHinterlasse einen Kommentar

Was sagst Du dazu?

Your email address will not be published. Required fields are marked *