GERMANMOTORKULT

Bei der ADAC Youngtimer Tour 2021 des ADAC Saarland e.V. in Saarlouis drehte sich alles um das Thema Youngtimer und den Spaß auf der Strecke. Bei dieser Youngtimerrallye stand das Erlebnis Saarland und eine Zeitreise der besonderen Art im Fokus. Wir waren im Porsche 911 964 aus dem Jahr 1991 mit dabei: GermanMotorKult unterwegs im Youngtimer!

ADAC Youngtimer Tour 2021 – ©AIO ADAC Saarland

Wer unsere Berichte aus dem Cockpit auf GermanMotorKult verfolgt, der weiß, dass wir mit unserem orangenen Audi 100 Coupé S bereits auf zahlreichen Oldtimerrallyes auf der Piste waren. Doch dieses Mal war es anders: Zur ADAC Youngtimer Tour 2021 des ADAC Saarland e.V. waren wir mit unserem Porsche 964 Carrera 2 Cabrio am Start. Die Youngtimerrallye mit Start in Saarlouis war eine ausgeschriebene Veranstaltung für Fahrzeuge ab Baujahr 1991 bis 2001. Eben für Youngtimer und so prädestiniert, um mit dem 911er durch den Startbogen des ADAC zu fahren!

Blick in den Rückspiegel: Teilnehmer im Fokus

Buntes Teilnehmerfeld beim ADAC Saarland e.V.

So wie unser Fahrzeug, so waren auch die Fahrzeuge der anderen Teilnehmer anders als bei einer Oldtimerrallye: Vom Opel Calibra Turbo mit Imscher Paket, BMW Z3 M über VW Corrado 53i 2E und Porsche 993 Turbo S bis hin zu einem Daimler Double S war eine bunte Mischung der 90er Jahre im Teilnehmerfeld mit dabei.

Buntes Treiben der 90er am Start der ADAC Youngtimer Tour 2021

Carlos Santana auf der Vauban Insel

Bereits am Vorabend der Yountimerrallye hatten wir die Möglichkeit zur Dokumentenabnahme bei der Stadtgartenhalle Saarlouis wahrgenommen und die ersten kurzen Gespräche mit begeisterten Weggefährten geführt. Danach ging es zur Abendveranstaltung mit Live-Musik aus dem Repertoire von Carlos Santana auf der Vauban Insel Saarlouis. Einer der schönsten Sommerabende seit langem, mit benzingeladenen Gesprächen, in einem traumhaften Ambiente der Festungsanlagen von Saarlouis.

„get together“ auf der Vauban Insel Saarlouis am Vorabend

Der Start der ADAC Youngtimer Tour 2021 Saarland

Am Samstagmorgen ging es mit unserem Porsche 911 zum Start der ADAC Youngtimer Tour 2021 an der Stadtgartenhalle Saarlouis. Bei bestem Wetter war die Stimmung der Teilnehmer schon fast ein Garant. Direkt aus dem Startbogen heraus galt es dann eine erste Aufgabe mit dem Youngtimer zu bewältigen: Rückwärtsfahren bis zu einem Abstand von 66cm zu einem Pfosten. Dass ich mich hier dezent verschätzt hatte und ein volles Pfund eingefahren habe, lassen wir hier einfach einmal unter den Tisch fallen. Das üben wir noch!

Rückwärtsfahren, die erste Prüfung mit dem Youngtimer – ©AIO ADAC Saarland

Kaffeestopp mit Sollzeitprüfung

Im Verlauf des Tages standen viele Highlights auf dem Streckenplan des ADAC Saarland e.V. So ging es zunächst zum denkmalgeschützten Europasender Berus zu einer Kaffeepause. Bevor es jedoch einen Kaffee gab, war dort erst einmal eine schöne Sollzeitprüfung zu absolvieren. Mit der Vorgabe 50 Meter in 15 Sekunden von Lichtschranke zu Lichtschranke zu fahren, konnten wir mit einem 14,9 Sekunden Ergebnis etwas Boden gut machen.

Kaffeepause für Youngtimer am Europasender Berus

Baumwipfelpfad und Saarschleife

Nach dem Kaffeestopp ging es über kleine Alleen zur Saarschleife Mettlach-Orscholz. Hier hatten die Teilnehmer der ADAC Youngtimer Tour 2021 Saarland die Möglichkeit über den Baumwipfelpfad auf den neuen Aussichtsturm zu wandern. Mit einer Gesamtlänge von 1.250 Metern und einer Höhe von 3 bis 23 Metern schlängelt sich der Baumwipfelpfad durch Buchen, Eichen und Douglasien in Richtung Saarschleife. Die 180 Meter hohe Aussichtsplattform Cloef gibt dann einen phänomenalen Blick auf die Saarschleife frei, was wir uns natürlich nicht entgehen lassen konnten!

Boxenstopp an der Saarschleife Mettlach-Orscholz

Den Blick auf die Saarschleife bei Mettlach vom Aussichtsturm konnten wir uns nicht entgehen lassen!

Schau Dir auch unser YouTube-Video zur ADAC Youngtimer Tour 2021 an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQURBQyBZb3VuZ3RpbWVyIFRvdXIgU2FhcmxhbmQgMjAyMSAtIEF1ZiBaZWl0cmVpc2UgaW0gUG9yc2NoZSA5NjQiIHdpZHRoPSI3MzAiIGhlaWdodD0iNDExIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1Y0Tld1SE4wUEJJP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

 

Boxenstopp in der Alten Abtei von Villeroy & Boch

Die erste Etappe der ADAC Youngtimer Tour 2021 endete mit einem Mittagsstopp bei Villeroy & Boch in Mettlach direkt an der Saar. Im Schatten der Alten Abtei konnten sich die Teilnehmer mit saarländischem Schwenker, Würsten und einer vielfältigen Salatauswahl stärken.

Mittagspause in stilvoller Kulisse bei Villeroy & Boch

Saarburg und die alte Elli

Über das idyllische Saarburg ging es nach dem Mittagsstopp zunächst entlang der Saar hinauf über kleine Straßen mit Fernblick bis zum privaten Lanz Bulldogmuseem Palzem-Kreuzweiler.

Ankunft im Lanz Bulldogmusem in Kreuzweiler

Bei Kaffee und Kuchen waren zu den ausgestellten Traktoren drei Fragen zu beantworten und vor allem die weiße Elli zu bestaunen. Ein 1937er Lanz Bulldog mit stolzen 10.300ccm. Die blubberte und schoss mit ihrem einen Zylinder deutlich lauter als unser 911er im Schubbetrieb.

Die alte Elli gibt Gas im Lanz Bulldogmuseum

Durch den Zielbogen der ADAC Youngtimer Tour

Die ADAC Youngtimer Tour 2021 des ADAC Saarland e.V. endete mit einer Zielbogendurchfahrt in der Fußgängerzone von Mettlach. Zahlreiche Zaungäste in den Cafés hatten hier die Möglichkeit den in Schrittgeschwindigkeit vorbeifahrenden Tross zu bestaunen. Bei bester Stimmung, frischen Erinnerungen im Gepäck und vielen neuen Bekannten fand bei der Siegerehrung in der alten Bastei bei Villeroy und Boch ein erlebnisreicher Tag auf den Straßen des Saarlands sein Finale.

Team MotorMarketing.de im Ziel der ADAC Youngtimer Tour 2021 Saarland

Unser Resümee zur ADAC Youngtimer Tour 2021 im Saarland

Der ADAC Saarland e.V. bewegte sich mit seiner ersten ADAC Youngtimer Tour 2021 auf neuem Terrain. Davon war jedoch nichts zu spüren, denn das Event war gekonnt organisiert und sogar mit einem „Get together“ am Vorabend erweitert. Mit dem Youngtimer und zahlreichen Gleichgesinnten auf Zeitreise zu sein, war dies ein Roadtrip der ganz besonderen Art. Mit verschiedenen Mitgliedern des Orga-Teams haben wir zudem Weggenossen aus vergangenen Veranstaltungen wie der ADAC Trentino Classic gefunden und in Erinnerungen geschwelgt.

So freuen wir uns bereits heute vom 1. bis 3. Oktober 2021 zur ADAC Saarland Historic „rund um den Linslerhof“ erneut beim ADAC Saarland e.V. zu Gast sein zu dürfen. Als „Team MotorMarketing“ werden wir dann jedoch mit unserem 1972er Audi 100 Coupé S für GermanMotorKult sowie den ADAC an den Start gehen und aus der Sicht der Teilnehmer in Cockpitperspektive berichten.

Mehr Bilder zur ADAC Youngtimer Tour 2021 Saarland findet Ihr in unserer Bildergalerie (<<<klick)

In der Story während der Rallye immer aktuell auf Instagram & Facebook @germanmotorkult