GERMANMOTORKULT
Oldtimer Events 2020

Es sind Treffen mit Gleichgesinnten, deren Herz ebenfalls für Oldtimer, Klassiker und ganz besondere Automobile schlägt: Kein Wunder also, dass Klassiker-Events immer beliebter und größer werden. Weltweit finden Klassiker-Treffen statt und versorgen Fans und solche, die es vielleicht noch werden wollen, mit allem, was das Automobil-Herz begehrt.

Doch mit der Masse an Oldtimer-Treffen macht sich auch das berühmte „Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht“-Prinzip breit. Grund genug also, einen Blick auf eine erlesene Auswahl an Klassiker-Events zu werfen, die ein echter Liebhaber, Kenner, Sammler und Interessent in seinem Leben schon einmal besucht haben sollte – oder es definitiv zu gegebenem Zeitpunkt tun sollte.

Was Oldtimer-Treffen zu dem macht, was sie sind

Wie bei jedem Event mit einem besonderen Themenschwerpunkt steht bei Klassiker-Treffen natürlich der Austausch mit Gleichgesinnten an vorderster Stelle. Von persönlichen Erfahrungsberichten über technische Fragen und Antworten bis hin zu Probefahrten und Fachgespräche – Kenner und Liebhaber tauschen sich am besten untereinander aus und versorgen sich gegenseitig mit Erfahrungen und Wissenswertem: Wie pflege ich mein „altes Schätzchen“ am besten, welche Modelle liegen derzeit unter Liebhabern im Trend oder Dinge, die bei einer Oldtimer-Versicherung zu beachten sind, sind dabei nur drei der schier unzähligen Themen, die Auto-Liebhaber im Gespräch austauschen.

Die Top 5 der zeitlosen Klassiker-Events

Doch welche Events sind es, die Besitzer, Sammler, Fahrer und Fans fahrbarer Untersätze mit dem legendären H-Kennzeichen unbedingt einmal besucht haben sollten? Die folgende Übersicht der Top 5 Klassiker-Events aus dem europäischen Raum verrät es.

  1. Goodwood Members´Meeting

Pünktlich, wenn die Narzissen im Vereinten Königreich beginnen zu blühen, startet im Land der Royals auch die Rennsaison des historischen Motorsports. The Goodwood Estate zum Goodwood Members' Meeting ein. Aber auch die Briten sind durch das Coronavirus vorsichtig geworden und haben angekündigt, dass diese Veranstaltung verschoben wird, bzw. nun ist. Ein Ersatztermin ist und noch nicht bekannt. Bei diesem Event handelt es sich um ein ganz besonderes Klassiker-Treffen, denn in lediglich fünf Jahren ist es der Veranstaltung gelungen, zu einem der wichtigsten globalen Festen des historischen Motorsports zu avancieren. Der Eintritt bietet den Gästen einen uneingeschränkten Zugang über das Gelände und damit einen einzigartigen Einblick über exklusive Fahrzeuge, die Sammlerherzen höher schlagen lassen.

  1. Monaco Historic GP

Ein Muss für jeden, der sich im Mai in der Casino-Stadt Monte Carlo befindet ist die Monaco Historic GP. Rund 300 Grand Prix-Rennwagen gehen an den Start, um im direkten Vergleich beim Grand Prix de Monaco Historique den Sieger zu küren. Vom 8. bis 10. Mai ist alles dabei, was das Fan-Herz begehehrt: von dezenten Modellen aus der Vorkriegszeit bis hin zu Airbox-Maschinen, die geradewegs aus den Siebzigern angereist sind – für echte Oldtimer-Liebhaber bleiben bei diesem Event keine Wünsche offen. Zudem kommen Freunde des Glückspiels voll auf ihre Kosten in einen der Casinos in Monte Carlo. Wer noch gar keine Erfahrung mit einen Casino gesammelt, kann vorab im Netz trainieren. Vor allem Spielautomaten sind derzeit sehr angesagt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Die unterschiedlichen Slot-Spiele und Anbieter finden Sie auf auf Vergleichsseiten – mehr Infos zu dem Thema gibt es hier.

Photo by Rafaela Biazi on Unsplash

  1. Tour Auto

Sage und schreibe sechs Tage kommen Oldtimer-Liebhaber bei der Tour Auto auf ihre Kosten. Geplant war, dass vom 20. bis 25. April die Tour Auto Optic 2000 eine einzigartige Show rund um historische Fahrzeuge liefern wird. Auch hier sind die Veranstalter aufgrund der Pandemie vorsichtig und haben das Event auf den 31. August bis zum 5 September verschoben. Die Straßenrallye startet in Paris und endet in Marseille und ist Jahr für Jahr ein Publikumsmagnet für Kenner, Liebhaber und zahlreiche Persönlichkeiten rund aus der Welt des Motorsports.

  1. Le Mans Classic

Zugegeben, dieses Event findet nur alle zwei Jahre statt – doch genau das macht es zu einem unverzichtbaren Termin in dieser Auflistung. Denn die Le Mans Classic, die stets auf dem Circuit de la Sarthe im französischen Le Mans stattfindet, wartet mit Rennsport der Extraklasse auf. Das 24-Stunden-Rennen ist nicht nur in sechs so genannte Grids unterteilt, es lässt auch Rennwagen aus den verschiedenen Epochen des Langstreckenwettkampfs an den Start gehen. Spannender Nervenkitzel trifft hier auf beeindruckende Karosserien, die garantiert dafür sorgen werden, dass Oldtimer-Newbies als pure Liebhaber das Gelände verlassen werden.

Photo by Arie Wubben on Unsplash

  1. Goodwood Revival

Den Ruf des weltweit besten Treffens in der Disziplin des historischen Motorsports hält seit jeher das Goodwood Revival. Kein Wunder also, dass das Event auf der herrlichen Strecke in West Sussex auch 2020 auf keiner Veranstaltungsliste echter Fans fehlen darf. Denn hier sorgen auch zahlreiche Shows und Unterhaltungspunkte außerhalb des Geschehens auf der Rennstrecke für amüsante Stunden unter Gleichgesinnten, die das Wochenende alle Jahre wieder viel zu schnell vergehen lassen.