GERMANMOTORKULT
VW T1 Bulli Techno Classica Essen Sonax 2014

Auf der Techno Classica in Essen hatte ich die Ehre das Spektakel rund um die Enthüllung des frisch restaurierten SONAX VW T1 Bulli aus einer besonderen Perspektive mit zu erleben. Vollkommen klar, dass ich euch auf Germanmotorkult die ersten „Innereien“ und Bilder des Wagens zeige. Dass dieser alte Lieferwagen nicht nur zum schön aussehen wieder hergestellt wurde, wurde jedem Betrachter auf den zweiten Blick schnell klar.

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 49

Neben Praxisvorführungen und zahlreichen Neuheiten empfing der Premiumhersteller für Autopflegeprodukte SONAX seine Besucher mit der Präsentation des gerade frisch restaurierten VW T1 Bulli.

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 253

Sonax enthüllte VW T1 Bulli auf der Techno Classica in Essen

Die Enthüllung des klassischen Transporter vom Typ Volkswagen T1 im Markendesign der Gründerzeit des Unternehmens in den fünfziger Jahren erfolgte am Presstetag der Techno Classica 2014 in Halle 2.0 . Die aufwendige Vollrestaurierung des „Bullis“ wurde durch die Oldtimerexperten von Volkswagen Nutzfahrzeuge umgesetzt.

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 267

Manfred Hoffmann, geschäftsführender Gesellschafter der Sonax GmbH wurde der „Sonax-Bulli“ persönlich von Sven-Oliver Kühn, Projektleiter Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer, sowie Dr. Stefan Pfeiffer, Leiter Marketingkommunikation, übergeben. Bilder hierzu findet ihr in der Galerie am Ende der Story.

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 270

Volkswagen Bulli zurück nach Deutschland geholt

Gute zwei Jahre wandten die Restaurierungs-Spezialisten von Volkswagen-Nutzfahrzeuge in Hannover auf, um den Sonax-Bulli professionell wiederherzustellen – dies alles am „Geburtsort“ des im Jahre 1964 an die Deutsche Bundespost in Darmstadt ausgelieferten T1-Kastenwagens. Im Laufe seines Lebens in die USA „ausgewandert“ und mit typischen California-Customizing versehen, gelangte der jetzige Sonax-Bulli im Jahre 2012 zurück nach Deutschland.

Wiedergeboren für die Piste

Von den Hannoveraner Restaurateuren in speziellen Tauchbädern entlackt und entrostet, erfuhr der Bulli fachgerechte Karosserie-Arbeiten, an deren Abschluss die aktuelle Zweifarben-Lackierung im Sonax-Look stand. Doch allein bei Nostalgie blieb es nicht, denn schließlich soll der Sonax-Bulli ab sofort im Rahmen von klassischen Fahrveranstaltungen zurück auf die Piste!

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 234

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 227

Bilstein sorgt für strafferes Fahrverhalten des VW T1 Bulli

So rüstete Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer den Sonax-Bulli auch technisch um. Zwei Weber-Vergaser und offene Luftfilter beatmen den aus einem VW 1303 stammenden 1300er Boxermotor, der aktuell rund 50 PS liefert. Vorn sorgen Scheibenbremsen für zeitgemäße Verzögerung, spezielle Bilstein-Stoßdämpfer bewirken eine straffere Fahrwerksauslegung und eine dezente Tieferlegung.

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 273

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 266

Sitze und Türverkleidungen wurden nach historischem Vorbild originalgetreu angefertigt, beim Material gestatte sich Sonax die Freiheit von rotem Leder mit weißen Ziernähten – analog zur rot-weißen Lackierung in Unternehmensfarben. Ich freue mich jetzt schon drauf, mit dem Wagen die ein oder andere Rallye zu bestreiten!

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 246

Der Laderaum selbst blieb frei von Einbauten, soll der Sonax-Bulli doch zukünftig Platz für spezielles Renn-Equipment bieten. Untrügliches Zeichen für seinen künftigen Einsatzzweck ist der obligatorische Tripmaster, der jedoch auch mühelos entfernt werden kann. Zudem komplettiert ein zeitgenössisches Blaupunkt-Radio die Reise in die 1960er Jahre.

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 251

Der T1 erfüllte bei seinem Erscheinen 1950 exakt die Bedürfnisse der nach dem zweiten Weltkrieg wieder auflebenden Wirtschaft der noch jungen Bundesrepublik Deutschland. Mehr noch: Als später in unzähligen Versionen erhältlicher Tausendsassa prägte er über mehrere Jahrzehnte das Gesicht des Fahrzeugsegments. Er wurde, wie der „Käfer“ im privaten Bereich, zum guten Freund von Handel und Gewerbe. Der Bulli wuselte durch das Wirtschaftswunder als Gemüsetransporter, Werkstattwagen, Feuerwehrauto, Polizeitransporter, Hubwagen, als Pritsche, Doppelkabine, Hotelbus, Camper, Follow-Me-Car auf dem Flugfeld und, und, und.

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 59

Kein Wunder also, dass sich der Autopflegespezialist bei der Wahl seines historischen Transporters den T1 aussuchte – so wie damals, als der T1 zur wohlbekannten Erscheinung an fast jeder Straßenecke wurde. Der Lastesel des Wirtschaftswunders, gebaut bis 1967, war genial einfach. Vor allem aber ist er bis heute – einfach genial. Volkswagen baute innerhalb von 17 Jahren etwa 1,8 Millionen Bullis der ersten Generation. Erst im Stammwerk Wolfsburg, ab 1955 ausschließlich im neuen Transporterwerk Hannover. (Quelle: Sonax Press Team)

Techno Classica Essen Sonax 2014 - 261

 

Mehr zum Premiumhersteller für Autopflegeprodukte made in Germany findet ihr auf der Homepage von Sonax.

Mehr Bilder zurm durchklicken findet ihr in der Galerie zum SONAX VW T1 Bulli

[Not a valid template]