GERMANMOTORKULT

DIGGIN' Deep 2018 - Deepfriendship & Friends präsentierten am 3. Juni die erste Auflage ihres markenoffenen Treffens in einem noch aktiven Steinbruch bei Mendig in der Eifel. Fünf Monate Vorbereitung und am Vortag 15 Stunden Arbeit haben die Veranstalter in das nicht alltägliche Event  gesteckt. Wir haben es besucht!

Tief graben, tief stehen.

Ein Tuningevent mit Selected Cars ist von der Sache her schon immer etwas Besonderes. Wenn dieses dann noch in einem aktiven Steinbruch stattfindet, setzt dies der Location noch die Krone auf. Arbeitsgeräte wie Bagger und Förderbänder sind allgegenwärtig.

Felsbrocken und Fahrspuren kennzeichnen das normale Tagesgeschäft in einem Steinbruch. So hatten die Veranstalter neben der "normalen" Orga am Vortag noch echte Arbeit zu leisten, denn es mussten tiefe Pfützen trocken gelegt werden, grober Kies wurde zusammen gerecht oder gar weg gebaggert. Die Wege wurden fertig gemacht für die Tiefen der tiefen Tuningcars.

 

Da hatten wir mit unserem Audi 100 Coupe S "MrsOrangina" noch leichtes Spiel bei der Einfahrt. Aber hey, wenn ihr tief in einen Steinbruch fahren wollt, dann darf auch mal ein Touchdown mit dabei sein! Die Location hat Spaß gemacht und war zusammen mit der Orga klasse. Ebenso wie die Fahrzeuge auf dem DIGGIN' Deep 2018. Genug der Worte - Viel Spaß mit unseren Bildern! 

DIGGIN' Deep 2018 - Die Bilder

By the way: Vor dem Event stand der nun obligatorische DSGVO Hinweis! Wer nicht auf Bilder möchte, sollte draussen bleiben! Sollte sich dennoch jemand auf den Bildern finden, aber nicht sehen wollen, reicht eine kurze Nachricht und das grauenvolle Bild von Euch wird gelöscht!  

Bilder: Ben Peschel 

Über den Verfasser Zeige alle Beiträge Webseite des Verfassers

Michael Peschel

Michael ist der Betreiber von GermanMotorKult. Gleichzeitig auch Verfasser der meisten Artikel im Blog Magazin. Zudem ist er Social Media Spezialist, Editor und Inhaber der KFZ-Marketing Agentur MotorMarketing.