GERMANMOTORKULT

Ruhr Klassik 2016 – Die Ansage war klar: Wenn über 40 Teams in aufgepeppten Youngtimern und jung gebliebenen Oldtimern zu einer Klassik Rallye durch die Ruhr Metropole zu einem Sauerland Spezial aufbrechen, dann ist Spaß auf und neben der Strecke angesagt. Die 7. RUHR KLASSIK war schnell, technisch, schön, lustig und ging „Berg ab“.

Ruhr Klassik 2016 MotorMarketing - 97

Es begab sich zu jener Zeit,

als Autos noch bunte Farben hatten, das Gras einfach grüner war und es überall an den Straßen noch nach ordentlich Oktan roch. Wartet, diese Zeiten sind doch eigentlich lange schon vorbei. Das gibt es doch heute eigentlich nicht mehr. Und doch, da waren sie wieder – die bunten Autos, der Geruch, den ich schon so lange vermisst hatte. Die Gute Laune, strahlende Gesichter, lachende Menschen – die Faszination von Fahrern und am Straßenrand zugleich! Es war die Zeit der Ruhr Klassik 2016.

Ruhr Klassik 2016 MotorMarketing - 01

Schon beim Start in der Classic Remise in Düsseldorf und beim Check Up durch Volkswagen Classic Parts war mir klar, dass die Veranstaltung anders ist. Wer hier mitrollt, der hat keinen Stock im A. und geht zum lachen in den Keller. Ruhr Klassik bedeutet nicht aufgesetzte gute Laune oder verkrampfte Konzentration. Keine festgezurrten Startzeiten und Reihenfolgen und keine ernst gemeinten Wertungsprüfungen mit Schnitttabelle und Stoppuhr. Hier ist wirklich Spaß angesagt.

Ruhr Klassik 2016 MotorMarketing - 58

Nur geprüfte Fahrzeuge durften mit. „Musik geht, Gib mal Gas – läuft! „

Ruhr Klassik 2016 MotorMarketing - 56

VW Classic Parts hatte sogar extra einen „Suchhund“ mit auf dem Bully. Wir waren bestens aufgehoben!

Ruhr Klassik 2016 „Sauerland Spezial“

Hochöfen, Gasometer oder Fördertürme der Ruhr Metropole ließen wir nach dem Start über den roten Teppich in der Remise mit Moderation durch Veranstalter Dirk Krühler schnell hinter uns. Es ging durch das Revier hinaus ins Sauerland, denn die Ruhr Klassik stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Sauerland Spezial“.

Ruhr Klassik 2016 MotorMarketing - 02

Mit Kniefall verabschiedet: „Tor ist auf, raus mit Euch!“

Ruhr Klassik 2016 KW Konzept - 393

Sie ließen das Sauerland beben: Die Big Blocks der US Cars.

In den kommenden Tagen eroberten wir mit dem bunten, gut gelaunten Tross nahezu das komplette Sauerland mit seinen idyllischen Seen, grünen Bergen und typischen kleinen Orten.

Ruhr Klassik 2016 KW Konzept - 365

Mal ehrlich, wer will da nicht Convoi fahren?

Gefahren wurde mit einem absolut perfekten Roadbook nach Chinesenzeichen oft auf Nebenstrecken, die wahrscheinlich sonst nur Einheimische unter die Räder nehmen. Alle Kapriolen des Wetters galt es zu erleben und so manch ein Frischluft-Enthusiast hatte zum Glück Wechselkleidung mit an Board.

Ruhr Klassik 2016 KW Konzept - 374

Na Jungs, wieder trocken?

Die ganz speziellen Check Points der Ruhr Klassik

Mit spaßigen Aufgaben an den Check-Points für das Punktekonto wurden die jeweiligen Tagessieger gewertet. Für uns galt es so Bowlingbälle auf einem Wagenheber zu stapeln, Ratschenzähne zählen beim Werkzeugprofi Sauerländer, mit Geschick Frisbee-Scheiben durch einen Reifen zu werfen, mit einem speziellen Dreirad einen Hang hinunter zu rodeln oder auch Überraschungseier auf Zeit zu essen. Spiel, Spaß und Spannung. Genau das ist eben die ganz spezielle Ruhr Klassik-Mischung. Und wir haben sie auf Anhieb lieben gelernt!

Ruhr Klassik 2016 MotorMarketing - 251

Da muss´er durch!

Ruhr Klassik 2016 KW Konzept - 07

Mal ehrlich, das hätte ich Stunden lang machen können!

Übernachtet und gefrühstückt wurde an beiden Tagen im 4-Sterne WELCOME Hotel direkt am Ufer des Hennesee mit eigenem Biergarten und Badesteg. Herz, was willst Du mehr? Am Ende eines jeden Tages wurden nach einem wirklich reichhaltigen Buffet die Tagessieger geehrt und der Veranstalter Dirk Krühler überreichte mit seinem Team in gewohnt lockerer Atmosphäre mit Wortwitz die Tagespreise. Doch bei der Ruhr Klassik gewinnen nicht nur die mit dem besten Geschick. Auch die Plätze 16 und 20 gewinnen und wenn´s so ist, auch mal die Panne des Tages.

Ruhr Klassik 2016 KW Konzept - 127

Es ging auch mal sportlich zur Sache: Bestzeit Slalom für Klassiker.

Der Limbo auf dem roten Teppich

Mit einem speziellen Auto-Limbo beim  Zieleinlauf auf dem roten Teppich mit Torbogen am Szenelokal Garage 10 in Gelsenkirchen endete die 7. Ruhr Klassik 2016.

Ruhr Klassik 2016 MotorMarketing - 314

Puuuunktlandung!!!! Fahrzeug-Limbo Spezial auf dem roten Teppich.

Ruhr Klassik 2016 KW Konzept - 431

Ruhr Klassik 2016 MotorMarketing - 313

Den Gesamtsieg nach Punkten konnten Tom und Manuela Schmidt mit einem Mercedes 450 SLC 5.0 mit nach Hause nehmen!

Den Gesamtsieg nach Punkten konnten Tom und Manuela Schmidt mit einem Mercedes 450 SLC 5.0 mit nach Hause nehmen!

Bereits zum siebten Mal veranstalteten Dirk Krühler und Crew übrigens die legendäre Rallye durchs Revier. Alle sechs Jahre zuvor unter dem Namen 604 Rallye. Und die Formel war ganz einfach, 600 Kilometer in 4 Tagen und schon war der Name Programm. Doch 2016 war neu, 2016 war anders.

Ruhr Klassik 2016 KW Konzept - 358

Viel zu schnell gingen diese drei Tage vorbei und Team 4 im Audi 80 quattro ist sich sicher: 2017 sind wir wieder mit dabei! Dirk, hast du gehört?! ☺

Mehr zur Ruhr Klassik findet sich übrigens auf der Homepage  und natürlich auch auf Facebook Fanpage zur Rallye mit Kultfaktor.

Text: Michael Peschel, MotorMarketing.de

Ruhr Klassik 2016 MotorMarketing - 42

Da werden auch die Paparazzi geblitzdingst!

Bilder, Bilder und noch mehr Bilder zur Ruhr Klassik 2016

So an die 800 Bilder haben wir in dieser Galerie von Daniela Peschel, MotorMarketing.de und Dieter Debo, KW Konzept vereinigt. Wer sich da nicht drauf findet, ist entweder nicht mitgefahren – oder hat sich bei der Ruhr Klassik 2016 einfach verdammt gut versteckt.

Join us

at Social Media

Facebook

Instagram

YouTube