GERMANMOTORKULT

Genusstouren für Fahraktive mit Marcus Müller – Wer wie wir fast jedes Wochenende auf einer Young- oder Oldtimer-Rallye unterwegs ist, der braucht auch mal eine Auszeit. Eine Auszeit von Rallyes mit Bordbuch, Chinesenzeichen, Ori-Aufgaben und Aufgaben am Wegesrand. Und genau da kam ein fast zufälliger Besuch auf Marcus´ Internetseite auf den Plan. Wir lieben es mit dem Youngtimer oder Oldtimer unterwegs zu sein – und wir lieben die Region rund um den Tegernsee. Und es ging los!

Pausen am See – Smalltalk mit Petrolheads

Genusstouren für Fahraktive

Genusstouren für Fahraktive ist ein Tourenveranstalter für kleine ausgesuchte Tagestouren mit ganz besonderen Straßen, in ausgewählten Regionen und fernab vom Rallyefahren. So kam für uns ein Wochenende am Tegernsee einfach wie gerufen. Neben zahlreichen Road Trips in Deutschland bietet Marcus Müller unter anderem gleich zwei Touren an einem Wochenende am Tegernsee an: Die „9-Seen-Tour in den bayrischen Alpen“ und „Vor, hinter und über den Tatzelwurm“. Natürlich haben wir Euch ein Video zu jeder der beiden Touren mit im Gepäck nach Hause gebracht und auf YouTube @germanmotorkult online gestellt!

Unterwegs mit Gleichgesinnten

Die 9-Seen-Tour von Marcus Müller

Die 9-Seen-Tour in den bayrischen Alpen von Genusstouren für Fahraktive startete am Samstagmorgen in Rottach-Egern am Alpenwildpark am Tegernsee. Gemeinsam mit anderen Fahraktiven, wie einem Ford Mustang Bullit und einem BMW E30, ging es los. Die Besonderheit bei den Tagestouren ist, dass der Beifahrer einfach einmal frei hat. Es wird in kleinen Gruppen mit bis zu 10 Fahrzeugen gefahren. Und zwar einfach hintereinander her. Marcus fährt mit seinem Fiat 125 Spezial vor und leitet den Convoi an. Jeder achtet auf den anderen – der Tag ist ein gemeinsamer Tag mit Fahrspaß, interessanten Zwischenstopps und Pausen mit Gleichgesinnten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvdTExYmh3amZMLUUiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Start am Tegernsee

So wurden mit Start am Tegernsee neun Seen unter die Räder genommen. Die Seen Sylvensteinsee, Walchensee, Kochelsee wurden am Vormittag über kleine Nebenstraßen und Pässe angefahren. Die Besonderheit bei Marcus Müller´s Touren sind wirklich die Nebenstraßen. Man könnte alle Seen über Hauptstraßen und Bundesstraßen anfahren. Aber wo bleibt denn da der Fahrspaß? Richtig! Es geht zum Teil über Wege, die – so denkt man – für den öffentlichen Verkehr gar nicht freigegeben sind. Doch, sind sie! Und Marcus scheint sie alle zu kennen.

Fernblick beim Mittagsstopp auf dem Hohenpreißenberg

Mittagspause mit 360 Grad Rundum-Blick

Bei strahlendem Sonnenschein ging es nach kleineren See-Pausen mit erstem Benzin-Smaltalk in die Mittagspause auf dem Hohenpreißenberg. Was ein toller Stopp. Mit einem unglaublichen Blick in die Berge und das Alpenvorland waren im dortigen Restaurant bereits Plätze reserviert und man konnte in einer ausgiebigen Pause einfach ausspannen und genießen.

Zu Gast bei HK Engineering

Zu Besuch bei HK Engineering

Nach der großen Pause ging es wieder im Convoi auf die Piste. Vorbei am Zellsee fanden wir uns schnell im Innenhof von HK-Engineering ein. Der Betrieb ist der einzige weltweit, der sich ausschließlich für die Restaurierung und dem Bewahren des Typs Mercedes-Benz 300 SL verschrieben hat. Und das Ambiente des Betriebs um Hans Kleissl ist einzigartig. Als Teilnehmer von Marcus´ Genusstour hatten wir die Erlaubnis auch im Betrieb und den heiligen Hallen zu filmen und zu fotografieren. Aber nur Fahrzeuge ohne Nummernschild, denn wer den 300 SL kennt, der kennt den Promistatus rund um die Fahrzeuge. Und auch dieser Status wurde uns mit Leidenschaft wunderschön bei einer Betriebsführung erzählt. Ausführlich!

In den heiligen Hallen von HK Engineering

Einblicke und Erklärungen zum Mercedes-Benz 300 SL

Private Führung bei HK Engineering

Starnberger See und Tegernsee

Nach einer wirklich ausgiebigen Führung bei HK-Engineering in Pollig wurde es langsam Zeit die Reise zurück zum Tegernsee anzutreten. Mit dem Fiat 125 Spezial vorweg wurde nun der Starnberger See kurz gestreift und am Stallauer Weiher vorbei ging es zurück. Wir hatten so viele tolle Eindrücke vom ganzen Tag, dass man diese kaum so schnell verarbeiten kann. Gemeinsam mit allen Teilnehmern der Genusstour für Fahraktive ging es dann am Abend noch ins Ristorante Carrera am Tegernsee. Ein Name, der für uns den ganzen Tag schon Programm war. Waren wir doch in unserem Porsche 911 Carrera unterwegs. Mal ganz ehrlich: Wie kann ein Tag an 9-Seen schöner enden, als mit Petrolheads gemeinsam draußen am Tegernsee zu sitzen und den Tag ausklingen zu lassen? Entspannung pur, Fahreindrücke atemberaubend und Gute-Laune-Level 12 von 10 Punkten!

Ausblick zum Verweilen bei Genusstouren für Fahraktive

Vorfreude auf Passstraßen

Marcus Müller und seine Genusstouren für Fahraktive können wir wirklich nur jedem empfehlen, der den Fahrspaß für Fahrer und Beifahrer fernab von Youngtimer- und Oldtimer-Rallye mit seinem Klassiker oder auch seinem Sportwagen sucht. Mit so viel guter Laune nach dem ersten Tag ging es am späten Abend mit viel Vorfreude auf die Genusstour „Vor, hinter und um den Tatzelwurm“ ins Bett. Auf uns wartete am nächsten Tag nämlich ein Roadtrip über Passstraßen, Mautstraßen und durch die Alpen! Dazu aber mehr in einem weiteren Bericht!

Manchmal zu schön, um weiter zu fahren!

Unser Tipp zum Mitfahren:

Schaut vorbei auf mmsd-genusstouren.de und plant Eure nächste Tour mit 

Marcus Müller
Küferweg 4
D-72655 Altdorf
Telefon: +49 171 6951594
E-Mail: marcus@mmsd-genusstouren.de