GERMANMOTORKULT

Am ersten Samstag im August fand in und um die Kurstadt Bad Ems an der Lahn die ADAC Mittelrhein Classic 2019 statt. Über 80 Oldtimer fanden sich bereits am frühen Morgen in der Römerstraße vor der Spielbank Bad Ems sowie dem Häckers Grand Hotel ein, um nach einem gemeinsamen Briefing und Frühstück auf die Strecke zu gehen.

Das Roadbook und die Aufgaben am Wegesrand

Rund 180 km in zwei Tagesetappen durch den Westerwald, den Taunus und das Mittelrheintal standen fest vorgegeben. Navigiert wurde, wie es bei einer Oldtimerrallye üblich ist, via Roadbook. Die sportlichen Starter wurden via Chinesenzeichen navigiert, die touristischen mit abgedruckten Karten. Wir von GermanMotorKult waren als touristische Starter mit dabei. Ganz zum Leidtragen meines Co-Piloten Reinhard. Wer die Navigation via Chinesenzeichen kennt, der weiß, dass nach Karte fahren viel aufwändiger ist. Zumal unser Audi 100 Coupé S mit einem Brantz Rallyecomputer für sportliche Teilnahmen ausgestattet ist. Natürlich hat Reinhard das dennoch in Perfektion gemeistert.

Mit Bravour haben wir auch die Aufgaben für touristische Teilnehmer am Wegesrand gelöst. Hier galt es durchfahrene Orte mit mindestens zwei E im Namen in eine Bordkarte einzutragen. Zudem mussten verschiedene Geschicklichkeitsaufgaben und Zeitfahrten mit dem Oldtimer bestmöglich absoviert werden. Ganz so doof haben wir uns wohl nicht angestellt, denn am Ende des Tages wurde unsere Leistung sogar mit einem Pokal des ADAC Mittelrhein e.V. belohnt. Fast alles richtig gemacht!

Jubiläumsausgabe war Publikumsmagnet am Straßenrand

Bereits im vergangenen Jahr berichteten wir von einem wahren „Mille Miglia Flair am Mittelrhein“. Auch in diesem Jahr könnte die Headline unseres Bericht als V2.0 an den Start gehen. Die Jubiläumsausgabe der ADAC Mittelrhein Classic locke 2019 eine bunte Vielfalt an Klassikern an den Start in der Kurstadt Bad Ems an der Lahn. Doch damit nicht genug sorgten angenehme sommerliche Temperaturen und eine ausgezeichnete Pressearbeit des ADAC Mittelrhein e.V. dafür, dass sich in den Orten und Feldwegen überall entlang der Strecke Schaulustige und Oldtimerbegeisterte fanden. Sie jubelten dem vorbeifahrenden Tross begeistert zu und sorgten somit für eine wundervolle Umrandung dieser jährlich stattfinden Veranstaltung.

Streckenführung als Sahnehäubchen der ADAC Mittelrhein Classic

Die Streckenführung war wieder einmal das Sahnehäubchen der Oldtimerrallye des ADAC Mittelrhein e.V. Aus der Kurstadt hinaus ging es auf die Höhen des Taunus, kreuz und quer in den Westerwald und hinab nach Koblenz. Ebenso kurven- und facettenreich wieder Retour. Meist auf abgelegenen und selten befahrenen Straßen und Sträßchen, mit traumhaften Weitblicken und einer selten so wahrgenommenen Landschaft. Das Fahren einer Oldtimerrallye lässt einen die Natur, die Straßen und die Umgebung immer ganz besonders wahrnehmen. Man entschleunigt auf eine ganz besondere Art, bis dann am Nachmittag das Roadbook auf einmal zu Ende ist und mal wieder am Ausgangspunkt steht – zurück in der Kurstadt Bad Ems. Nach dem Zieleinlauf an der Spielband Bad Ems ging es für alle Oldtimerenthusiasten zum Cool Down vor das Häckers Grand Hotel, wo auch im späteren Verlauf ein gemeinsames Abendessen mit reichhaltigem Buffet und anschließender Siegerehrung statt fand. Ein gelungener Abschluss eines tollen Tages!

Resume zur 10. ADAC Mittelrhein Classic 2019

Die 10 Auflage der ADAC Mittelrhein Classic war 2019 für uns als „Team MotorMarketing“ im Audi 100 Coupé S „MrsOrangina“ wieder ein ganz besonderes Highlight. Das Miteinander mit der Orga und den Teilnehmern, das Fahren und das Erleben einfach einzigartig. Selbst für Lokalmatadoren wir uns. So steht auch spätestens seit heute wieder fest: Wir sehen uns wieder, zur 11. ADAC Mittelrhein Classic im Jahr 2020 des ADAC Mittelrhein e.V. – Wir freuen uns drauf! Euer Rallyeteam von MotorMarketing.

Wir gratulieren den beiden Gesamtsiegern recht herzlich! Wir gratulieren dem Team Joachim & Antje Diesler sowie dem Team Ulrich & Jannik Engelskirchen zum Gesamtsieg in Ihrer Wertungsklasse.